Aktuelles

29.03.2021 20:30 Alter: 44 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Horn
Von: VI Nico Schmied

Seminarraum in Vollbrand


Fotos: FF Pernegg

Am Montag den 29.3. um 6 Uhr morgens wurden die Feuerwehren Pernegg, Raisdorf, Nödersdorf, Posselsdorf, Etzelsreith und Horn zu einem Brandeinsatz in die Erlebniswelt Gallien alarmiert.

 

Beim Eintreffen konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass der Seminarraum bereits in Vollbrand steht und durch den Wind die angrenzenden Ferienhäuser gefährdet sind.

 

Sofort wurde mit dem Schützen der angrenzenden Objekte und mit einer umfassenden Brandbekämpfung durch mehrere Löschleitungen sowie einer Drehleiter begonnen.

Wasserversorgung konnte von den nahe gelegenen Fischteichen hergestellt werden.

 

Nachdem der Brand großteils gelöscht wurde konnte der Schutt mithilfe eines Baggers verteilt werden, um noch kleinere Glutnester abzulöschen.

Nach ca. 6 anstrengenden Stunden konnten wir um 12 Uhr vorerst wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Am Nachmittag machte sich nochmals eine Gruppe mit dem Tanklöschfahrzeug auf den Weg nach Gallien um kleinere Nachlöscharbeiten durchzuführen.

 

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die ausgezeichnete Zusammenarbeit sowie bei der Familie Toifl, die unsere Mannschaft trotz des tragischen Vorfalls bestens mit Essen und Trinken versorgte.

 

Im Einsatz standen:

FF Pernegg

FF Nödersdorf

FF Raisdorf

FF Posselsdorf

FF Etzelsreith

FF Horn

RK Horn

Polizei Geras/Horn


Suche: