Aktuelles

21.09.2023 23:18 Alter: 154 days
Kategorie: Übungen AFKDO Gars
Von: BSB Andreas Kloiber

Ausbildungsabend Atemschutz


Am Freitag, den 15.09.2023 führten die Feuerwehren Gars am Kamp und Thunau einen gemeinsamen Ausbildungsabend durch. Das Hauptaugenmerk lag auf der Einweisung in die neue Atemschutzausrüstung, welche im gesamten auf Überdruckgeräte umgestellt wurde. Sachbearbeiter Atemschutz , Jochen Schmid von der FF-Gars erklärte die neue Ausrüstung von Grund auf und erläuterte auch die neuen organisatorischen Änderungen im Atemschutzeinsatz. Als weitere Neuerung wurde die Standarteinsatzregel „Atemschutzhygiene“ im Ganzen vorgestellt und praktisch vorgezeigt. Ziel bei der Atemschutzhygiene ist es die Kontamination nicht ins Fahrzeug weiter zu verschleppen. Hierfür steht im Kommandofahrzeug der FF-Gars für jedem Atemschutzträger Reservebekleidung, ein Faltzelt, und diverse Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Für den Transport der Geräte wurde eine flüssigkeitsdichte Logistikbox angeschafft welche mit dem VF an die Einsatzstelle gebracht wird. Als Abschlussüberraschung wurde durch den Übungsleiter SB Jochen Schmid ein Fahrzeugbrand vorbereitet. Nach einer Fahrzeugeinteilung wurde dem Einsatzleiter der Einsatzort mitgeteilt und der Einsatzbefehl erteilt. Bei der Anfahrt konnte man den Brand von weitem sehen und wahrnehmen. Nach der Lageerkundung wurde mittels zwei C- Rohren der Brand rasch bekämpft. Nach einer halben Stunde wurde das Übungsziel erreicht und es konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. 


Suche: