Aktuelles

14.10.2023 20:40 Alter: 254 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Horn
Von: BSB Andreas Kloiber

Verkehrsunfall mit Menschenrettung


Fotos: Feuerwehr

Am Freitag, den 13. Oktober wurden um 16:27 Uhr die Feuerwehren Wappoltenreith, Horn und Irnfritz zu einem Verkehrsunfall auf die L8019 Richtung Horn alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin kam aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem PKW ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand. Nach einer ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter der FF Irnfritz, konnte festgestellt werden, dass die verletzte Person noch im Fahrzeug eingeschlossen war und sich nicht selbständig aus dem Wrack befreien konnte. Da die Person ansprechbar war, wurde gemeinsam mit dem anwesenden Notarzt entschieden, eine patientenschonende Rettung über das Heck durchzuführen. Nachdem das Fahrzeug gegen Erschütterungen gesichert war, konnte ein Zugang zur verunfallten Person geschaffen und diese mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Universitätsklinikum Krems geflogen. Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde mithilfe des Wechselladefahrzeuges der FF Horn durchgeführt. Nach rund 1,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden und wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken. Eingesetzte Kräfte: - FF Horn (HLF 3, VRF, WLFA, KDOF) - FF Wappoltenreith (KLF) - FF Irnfritz (TLFA 1000 & KLF) - Rotes Kreuz - Flugrettung - Polizei


Suche: