Basisausbildung

 

Die Grund- bzw. Basisausbildung schafft die Grundlagen für die handwerklichen Fähigkeiten der Feuerwehrmitglieder.

 

Sie erfolgt zu einem Teil in der eigenen Feuerwehr in der Verantwortung des Feuerwehrkommandanten, um hier – sinnvollerweise - die feuerwehrspezifischen Abläufe und Geräte der eigenen Feuerwehr kennenzulernen. Grundlage für diese Ausbildung ist das Heft Opens external link in new windowNÖ FEUERWEHR Basiswissen, das im Download-Bereich verfügbar ist.

 

Ein zweiter Teil wird auf Abschnittsebene angeboten, um hier einerseits Ausbildungsthemen, die größere Teilnehmerzahlen benötigen, zu erarbeiten, andererseits Themen, die aufgrund der Struktur von den meisten Feuerwehren im Bezirk kaum oder nur mit Mühe erarbeitet werden können, koordiniert zu vermitteln. Dieser Ausbildungsteil liegt in der Verantwortung der Abschnittsfeuerwehrkommanden und wird im FDISK als Modul „Feuerwehr Basiswissen“ (FWBW) geführt.

 

Dieses Modul in Verbindung mit einem Nachweis über eine mindestens 6-stündige Erste Hilfe-Ausbildung erlaubt dem Feuerwehrmitglied am Modul „Abschluss Truppmann“ (ASMTRM) teilzunehmen, das bei positivem Abschluss die Grundausbildung beschließt.

 

Zur erweiterten Grundausbildung zählen noch die Module „Atemschutzgeräteträger“ (AT) und „Arbeiten in der Einsatzleitung“ (FK), empfehlenswert ist jedenfalls auch das Modul „Grundlagen Führung“ (GFÜ) sowie das Modul „Einsatzmaschinistenausbildung“ (EMA).

 

Alle diese Module können im Bereich des BFKDO absolviert werden.

nächste Termine
Modul Datum Ort
Grundlagen Führen (GFÜ) 25./26. April 2020 Bildungswerkstatt Mold
Abschlussmodul Truppmann (ASMTRM) 16.05.2020 Feuerwehrhaus Horn
Grundlagen Führen (GFÜ) 17./18.10.2020 Bildungswerkstatt Mold
Abschlussmodul Truppmann (ASMTRM) 31.10.2020 Feuerwehrhaus Horn

Downloads

Voraussetzungen zur Modulteilnahme im Bezirk - Stand 2018



Suche: